Messe, Märkte & Ausstellungen

Visite bei der Seidenweberei in Stockholm

Seidenweberei Stockholm

Jeder Weber, der Stockholm besucht, sollte in der Seidenweberei vorbei schauen und dabei genügend Zeit einplanen.

Almgren Seidenweberei ist sogar im Stockholm-Pass enthalten. Die Weberei des ehemaligen Hoflieferanten ist weitgehend erhalten und als Museum erlebbar gemacht. Sicher sind die Informationen über die Seidenproduktion allgemein jedem Weber bekannt, aber der Rundgang durch das heutige Museum lohnt sich auf jeden Fall. Es kann den Jaquardwebern über die Schulter geschaut werden und das Web-Equipment sowie die Geräte zur Endbehandlung der Seide angesehen werden. Außerdem läuft ein Video in englische Sprache mit den Schritten der Weberei am Originalstandort. Weiterhin kann man die alten kostbaren Produkte bestaunen.

Leider waren die Lichtverhältnisse selbst bei Sonnenschein nicht so berauschend. Aber bei diesem Licht wurde früher produziert! Als königlicher Hoflieferant mußte garantiert auch fehlerfrei gearbeitet werden.

Noch ein kleiner Blick auf die Produkte, die heute gegebenfalls reproduziert werden.

Ein wirklich gutes Stück schwedischer Industrie-Geschichte. Das erste Foto ist eine brandaktuelle Reproduktion für das Königsschloss, welche im Schloss selbst zu sehen ist

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.