Besuch bei unserer Lieferanten

Unser Kurzbesuch bei GAV Glimåkra in Oxberg

Unser Rundgang in Oxberg bei GAV Glimåkra war sehr aufschlussreich. Die Firma hat 8 Mitarbeiter und produziert tatsächlich alle Webstühle und das gesamte Equipment noch selbst. Nur sehr wenige Teile werden zugekauft. Das Konzept ist gleichzeitig auch die Garantie für die hohe Qualität der Produkte.

Eingesetzt werden Kiefernhölzer, die im Norden (Mora oder noch nördlicher) wachsen und deshalb eine größere Dichte im Vergleich zur mitteleuropäischen Kiefer besitzen.

Es wird in Produktions-Zyklen hergestellt. Deshalb kann es auch bei außergewöhnlich hoher Nachfrage zu längeren Lieferzeiten kommen. Die Zeiträume sind je nachdem 2 Wochen oder sogar Monate. Das sollten Sie bitte bei Kaufentscheidungen beachten.

Der jetzige Besitzer arbeitet mit schwedischen Möbeldesignern zusammen und hat seine Erfahrungen aus dem Möbelbau eingebracht. So entstand eben die Idee, dass die Webstühle aus der heutigen Produktion so auseinander zu nehmen sind, dass man mit ihnen problemlos umziehen kann. Der Standard-Webstuhl ist jetzt so mobil wie sein Besitzer.

Webmesse in Växjo, Glimakra

 

Es gibt alle Teile als Ersatzteile. Falls Sie etwas benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Da es keine Ersatzteil-Listen gibt, benötigen wir ein aussagekräftiges Foto oder eine Hand-Skizze

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.