Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich und Anbieter

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei der Firma "Swedenform"-Silke Albrecht- tätigen.

Anbieter:

Swedenform

Silke Albrecht

Hauptstraße 57

88319 Aitrach

Tel: 0152 28953640

Ust-IdNr.: DE 281819338

Mail: info@swedenform.de

Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Dies Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind jederzeit auf der Webseite www.swedenform.com einsehbar.

2. Bestellung und Vertragsabschluss

Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt kein verbindliches Angebot dar, sondern ist eine unverbindliche Aufforderung zur Bestellung.

Beachten Sie dabei,dass Farbabweichungenzwischen der Darstellung am Wiedergabegerätund der realen Farbe kommen kann. Ebenso kann es herstellungsbedingt zu Farbabweichungen zwischen den Farbpartien kommen. Um unnötige Rücksendungen zu vermeiden, können Sie Farbmusterkarten mit allen lieferbaren Farben der jeweiligen Qualität erwerben. Alternativ sende wir Ihnen maximal 10 Garnproben nach Ihrer Wahl in unsortierter Form zu. Fordern Sie diese bitte schriftlich per Post oder Mail an.

Mit dem Anklicken des "Kaufen"-Button geben Sie ein verbindliches Kaufangebot über alle im Warenkorb befindlichen Waren ab. Nach Ihrem Kaufangebot erhalten Sie automatisch eine E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben. Diese Eingangsbestätigung ist noch kein Vertrag. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich erklären, dass wir den Vertrag annehmen (Vorkasse) bzw. mit dem Erhalt der Ware (Rechnung). Sind zum Zeitpunkt der Bestellung die Waren nicht in der gewünschten Menge verfügbar, teilen wir Ihnen das umgehend mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht mehr lieferbar, sehen wir von einer Auftragsbestätigung ab. Der Mindestbestellwert beträgt 12,00 €.

3. Preise und Versandkosten

Alle angegebenen Preise enthalten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich immer zuzüglich der Versandkosten. Die Höhe der Versandkosten richtet sich nach der bestellten Menge und wird Ihnen vor Abschluss des Bestellvorganges im Warenkorb angezeigt. Für Lieferung innerhalb Deutschlands wird eine Versanpauschale von 6,50 € berechnet. Bei Lieferungen außerhalb Deutschlands werden Ihnen die Versandkosten vorab mitgeteilt.

 

Rabatte und Aktionspreise gelten nur bei Bestellung über das Online-Shopsystem.

4. Zahlungsbedingungen

Sie können zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

  • Rechnung per Vorkasse

  • Nachnahme

  • Kauf auf Rechnung

  • Barzahlung (nur bei Selbstabholung)

Bei der Auswahl der Zahlweise "Vorkasse" nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Sie erhalten danach umgehend eine Eingangsbestätigung der Zahlung und Ihre bestellte Ware kommt zum Versand.

Bei der Auswahl "Kauf auf Rechnung" behalten wir uns eine Prüfung und ggf. Änderung der von Ihnen gewünschten Zahlweise vor. Eine Änderung der Zahlungsweise wird Ihnen mit der Auftragsbestätigung zur Kenntnis gebracht.

Bestellungen außerhalb Deutschland sind prinzipiell nur gegen Vorkasse möglich. Beachten Sie dabei, dass bei Überweisungen von außerhalb des €-Währungsraumes alle anfallenden Bankgebühren generell zu Lasten des Bestellers gehen.

5. Aufrechnung

Das Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wennIhre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt wurde und von uns nicht bestritten wird.

6. Lieferung

Sofern nicht anders angegeben, erfolgt der Ware ab unseren Lager an die angegebene Lieferadresse innerhalb von 3-5 Tage nach Bestelleingang bzw. Zahlungseingang.

Abweichende Lieferzeiten werden bei den jeweiligen Produktenseiten angegeben. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Die Lieferungen erfolgen nur innerhalb der EU und der Schweiz.

Lieferungen an Packstationen sind nicht möglich.

7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Teg, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mittels einer eindeutigen Erklärung (Brief, Mail) diesen Vertrag widerrufen. Sie können das in einer formlosen Weise tun oder auf dem beigefügten Formular.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechtes nachweislich vor Ablauf der Frist abgesendet worden ist.

Ausgenommen vom Widerrufsrecht sind alle Waren, die nach individueller Auswahl oder Bestimmung hergestellt oder beschafft werden. Das gilt für Webstühle, Webblätter sowie das Abonnoment der Zeitschrift "VÄVmagasin". Für Werkpackungen und Zeitschriften ist die Rückgabe oder Umtausch nur in ungeöffneter Orginalverpackung möglich.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Kaufvertrag widerrufen, haben wir alle bereits von Ihnen geleisteten Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingestzt haben.

Wir können die Rückzahlung solange verweigern, bis wir die Waren zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns vom Widerruf unterrichtet haben, zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren innerhalb der Frist absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und diese keine Mängel aufweist.

Einen eventl.eingetretener Wertverlust durch von Ihnen beschädigte, genutzt und unvollständig zurückgeschickte Waren tragen Sie als Besteller.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Reklamationen

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschaden angeliefert, so reklamieren Sie dies Fehler sofort beim Auslieferer. Nehmen Sie danach schnellstens Kontakt zu uns auf.

Sollten Waren einen Mangel aufweisen oder entspricht die gelieferte nicht der bestellten, veranlassen wir den Rücktransport der Waren auf unsere Kosten.

9. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Bestimmung des Kaufrechts. Beachten Sie bitte immer die auf den Produktseiten und auf den Banderolen angegebenen Pflege-Anweisungen und sonstige Hinweise.

10. Haftung

Wir haften nicht für eventuelle Folgeschäden, insbesondere nicht für solche, die sich aus einem unsachgemäßen Gebrauch ergeben oder durch eine  unsachgemäße Nachbehandlung der Garne hervortreten.

Wir empfehlen, vor der eigentlichen Verwendung der Garne ein Probestück zu erstellen.

11. Schlussbestimmung

Sollte eine oder mehrere bestimmungen der AGBs unwirksam seinoder werden, bleibt die Wirksamkeit der anderen erhalten.